Autoren: Hartmut Lang

Jahr:
Ausgabe:
2021 - 1
Mit einer druckkontrollierten Beatmung ist eine gesicherte Beatmung des Patienten hergestellt. Der Beatmungsdruck wird für die Dauer der Inspirationszeit konstant gehalten. Dieser muss jedoch nachreguliert werden, falls ein Atemzugvolumen über- oder unterschritten wird. Eine Spontanatmung ist erkennbar und wird vom Respirator angezeigt. Je höher der Anteil der Spontanatmung ist, umso schneller kann auf eine druckunterstützende...
Scroll to Top