Viruserkrankungen der Haut

Viruserkrankungen der Haut

Bild © Biophoto Associates Science Source okapia

Fast jeder Mensch erlebt im Laufe seines Lebens eine virale Hauterkrankung. Wohl am häufigsten sind hierbei vulgäre Warzen, welche meist an Händen und Füßen auftreten. Aber auch andere Erkrankungen wie eine Herpesinfektion der Lippen oder die Gürtelrose sind bekannt. Ebenso sind viele Kinderkrankheiten viraler Art.

In dieser Fortbildungseinheit sollen verschiedene virale Erkrankungen erläutert werden. Einige davon lassen sich guterkennen, möglicherweise kennen Sie sie sogar aus eigener Erfahrung. Andere sind selten, aber das Wissen darüber ist nicht weniger wichtig.

Für Sie in der Pflege ist die Auseinandersetzung mit virale Hauterkrankungen besonders wichtig, da sie zum einen häufig leicht zu erkennen sind, zum Beispiel Warzen oder Herpes, zum anderen weil sie vorrangig bei Hautkontakt ansteckend sein können. Dies ist wichtig zu wissen, um sich selbst als auch andere Patienten oder Bewohner zu schützen.

Die Behandlung der in dieser Fortbildungseinheit dargestellten viralen Hauterkrankungen ist häufig unkompliziert, dennoch sollten Sie bei Verdacht auf eine virale Hauterkrankung immer eine ärztliche Vorstellung anstreben.

Scroll to Top