Formen und Therapie des Eierstockkrebs

Formen und Therapie des Eierstockkrebs

Bild © dekdoyjaidee adobestock

Der Eierstockkrebs gehört zu den aggressiven Krebserkrankungen der Frau. (1) Jedes Jahr erkranken in Deutschland circa 7.400 Frauen neu an dem sogenannten Ovarialkarzinom (Eierstockkrebs). Somit erkrankt etwa jede 6. Frau im Laufe des Lebens an dieser Krebserkrankung. (2) Das Ovarialkarzinom entsteht in über 90 % der Fälle spontan und es existieren weder charakteristische Früherkennungssymptome noch wirksame Screeningmöglichkeiten. (3) So kommt es, dass die Erkrankung oft erst spät entdeckt wird. Der Eierstockkrebs tritt häufig bei Frauen über dem 60. Lebensjahr auf, aber auch jüngere Frauen können betroffen sein. Statistisch ist etwa jede 10. betroffene Frau unter 45 Jahre alt und ca. jeder 10. Eierstockkrebs erblich bedingt. (4). Das durchschnittliche Erkrankungsalter liegt bei ca. 70 Jahren und steigt bis zum 85. Lebensjahr kontinuierlich an. Das relative 5-Jahres-Überleben liegt bei 41 %. (5)

Scroll to Top