Grundlagen der postoperativen Pflege

Grundlagen der postoperativen Pflege

2016 - 1

In der postoperativen Pflege gibt es verschiedene Schwerpunkte, welche bei allen Arten von Operationen und Patienten eine große Bedeutung haben. Besonders die Überwachung des Patienten ist von oberster Priorität. Die Notwendigkeit von Prophylaxen ist von Patient zu Patient unterschiedlich weit ausgeprägt und hängt auch von der Größe und Schwere der jeweiligen Operation ab. Postoperative Schmerzen zu minimieren und Komplikationen nach Operationen frühzeitig zu erkennen sind in der postoperativen Pflege ebenso wichtige Aufgaben. Im Folgenden geht es überwiegend um den ersten Schwerpunkt: die postoperative Überwachung von Patienten. Die Vitalzeichen sagen viel über den Zustand des Patienten aus und können erste Hinweise auf verschiedene Komplikationen geben. Deshalb ist eine engmaschige postoperative Vitalzeichenkontrolle unabdingbar. Zur Überwachung gehört außerdem die Assistenz bei und Durchführung von Laborkontrollen. Dabei ist auf verschiedene Laborparameter, wie z. B. den Hb- oder Hämatokrit-Wert, besonders zu achten, da diese ebenfalls Hinweise auf den Zustand des Patienten und postoperative Komplikationen liefern können.

Scroll to Top