Rubriken: Pflegehandlungen

Jahr:
Ausgabe:
© Susanne Danzer
2020 - 3
bereits wenn wir uns nur einen kleinen Schnitt am Finger zuziehen, läuft ein komplexes System an Wundheilungsvorgängen an, um diesen Defekt so schnell wie möglich wieder zu verschließen. Je größer eine Wunde ist, desto komplexer wird die Heilung für den Körper. Dabei durchläuft die Abheilung verschiedene Phasen, die nachfolgend beschrieben werden. Ebenso erhalten Sie eine...
© akamedica GmbH
2020 - 3
Viele Menschen mit chronischen Atemwegserkrankungen kämpfen mit der Sekretmobilisierung aus ihren Lungen. Ursache hierfür können die Menge oder Viskosität des Sekretes sein. Besonders wenn ein ineffektiver Husten besteht oder dieser durch Erkrankungen infolge einer Muskelschwäche oder anderer neuromuskulärer Erkrankungen besteht. Das Ziel des Sekretmanagements sind daher präventive Maßnahmen zur Vermeidung von krankhaften Veränderungen. Für einen...
© Henrie - AdobeStock.com
2020 - 1
Magenbeschwerden sind in Deutschland vielfach vertreten. Gerade in der ambulanten Versorgung ist die Gastritis eine der am häufigsten dokumentierten Diagnosen. (1) Unter einer Gastritis wird die Entzündung der Magenschleimhaut verstanden. Unterschieden wird zwischen der akuten und der chronischen Gastritis. Die Ursachen für diese Erkrankung sind unterschiedlich und reichen von einer Infektion mit dem Bakterium Helicobacter...
© akamedica GmbH
2020 - 2
Viele Menschen mit chronischen Atemwegserkrankungen kämpfen mit der Sekretmobilisierung aus ihren Lungen. Ursache hierfür können die Menge oder Viskosität (Zähflüssigkeit) des Sekretes sein. Besonders wenn ein ineffektiver Husten besteht oder dieser durch Erkrankungen infolge einer Muskelschwäche oder anderer neuromuskulärer Erkrankungen besteht. Das Ziel des Sekretmanagements besteht in präventiven Maßnahmen zur Vermeidung von krankhaften Veränderungen. Für...
© Lisa Möhrchen
2019 - 4
Die Haut ist das größte Organ des Menschen. Sie erfüllt viele wichtige Aufgaben im Körper, z. B. den Schutz vor äußeren Einflüssen, den Stoffwechsel oder auch die Wahrnehmung von Berührungen, Schmerz usw. Damit stellt die Haut ein sehr wichtiges Organ unseres Körpers dar, welches zugleich sehr gefährdet ist, durch äußere Reize Schaden zu nehmen. Um...
© Pixel-Shot adobestock
2019 - 4
Hören ist für uns Menschen im Alltag eine Selbstverständlichkeit. Das Hören ist eine Fähigkeit, die für die Teilnahme im Alltag und für eine Kommunikation notwendig ist. Es ist daher nicht verwunderlich, dass gehörlose Personen oft schlechte Erfahrungen mit dem Gesundheitssystem gemacht haben. Eine britische Umfrage hat ergeben, dass 77 % der Menschen, die die Gebärdensprache...
© Anika Hagedorn
2019 - 4
Podologie ist das Fachgebiet, das sich mit Prävention und kurativen Maßnahmen rund um den Fuß beschäftigt. Die Füße kommen oft erst in das Bewusstsein der Menschen, sobald Probleme auftreten, z. B. kann ein Clavus (Hühnerauge) zu großen Beeinträchtigungen im Alltag führen. Auch ein Unguis incarnatus (eingewachsener Nagel) ist sehr schmerzhaft und schränkt die Lebensqualität ein....
© YuliaB adobestock
2020 - 1
Sinnesbeeinträchtigungen von Patienten stellen Pflegekräfte regelmäßig in der Berufspraxis vor besondere Aufgaben. Die vorliegende Fortbildungseinheit legt den Fokus auf die steigende Zahl blinder bzw. sehbehinderter Menschen. Das Fehlen des visuellen Reizes stellt eine große Herausforderung und Traumatisierung für die Patienten dar. Es gilt daher, die Aktivierungsbemühungen auf andere Sinnesebenen auszurichten. Praxisnahe Beispiele sollen Pflegekräften Anregungen...
© Hans Heisel
2019 - 1
Maßnahmen der Händehygiene stellen in medizinischen und pflegerischen Einrichtungen jeglicher Art die wichtigste evidenzbasierte Einzelmaßnahme (1) zur Vermeidung der Übertragung potenziell infektiöser Erreger, multiresistenter Erreger und im weiteren Verlauf die Reduktion nosokomialer Infektionen dar. Die Verbesserung der Patientensicherheit durch eine hohe Compliance (Bereitschaft der Pflegekraft zur aktiven Mitwirkung) mit der notwendigen Händehygiene in den medizinischen...
© dck media GmbH
2019 - 2
ontrakturen haben im klinischen Alltag eine hohe Bedeutung. (1) Wahrscheinlich hat jede/r Pflegende im Rahmen der Ausbildung schon etwas über Kontrakturenprophylaxe gehört. Besonders Bewegungsübungen stehen häufig im Zentrum des Unterrichts und den Pflegenden wird erklärt, dass z. B. aktive, assistive und passive Bewegungsübungen notwendig sind, um die Entstehung von Kontrakturen zu verhindern. Doch wann soll...
Scroll to Top