Yersinia pestis – Erreger der Pest (Teil 1)

Yersinia pestis – Erreger der Pest (Teil 1)

Bild © katerynakon depositphotos

hema dieser Lerneinheit ist Yersinia pestis, das Pestbakterium, welches unter anderem als Erreger der Lungenpest bekannt ist. Die Pest ist eine der am längsten bekannten Erkrankungen, die im Laufe der Geschichte für eine enorm hohe Zahl an Todesopfern gesorgt hat. Voraussetzung für eine Auseinandersetzung mit der Lungenpest sind Kenntnisse über andere Formen der Pesterkrankung, da diese für die Pathogenese der Lungenpest eine große Rolle spielen. Daher werden in dieser Lerneinheit ausführlich der Erreger selbst sowie die anderen Krankheitsbilder, die er auslöst, vorgestellt. Im 2. Teil, der in der nächsten Ausgabe der Krankenpflegeakademie erscheint, soll es dann um die primäre Lungenpest gehen. Dabei sei als interessantes Faktum bereits hier genannt, dass die Lungenpest die einzige von Mensch zu Mensch übertragbare Form der Pest ist. (8) Dies steht im krassen Gegensatz zum Bild der Pest in der Bevölkerung.

Scroll to Top